Investition

Investieren in Fotografie? Investieren in Fotoausrüstung? Investieren in eine Kamera? In teure Objektive investieren? In welche Fotosysteme soll man investieren?

Immer wieder werde ich gefragt, ob man in dieses System oder jenen (Kamera)-Hersteller investieren soll.

Ein Inhaltsverzeichnis mit direkten Sprungmarken und Überblick über alle im Artikel Investition in den Fotobereich behandelten Themenbereiche finden Sie als Pop-Up.

vg

Linguistik zum Wort Investition

Zuerst stellt sich die Frage nach der Bedeutung der Worte Investition und investieren.

Ökonomie

Eine ökonomische Investition in die Fotografie kann durchaus sinnvoll sein. Sie betrifft jedoch meines Erachtens nur zwei Gebiete:

  1. Die Berufsfotografie / Berufsfotografen
  2. Sammlung von fotografischen Kunstwerken

Privatbereich

Definition

Im Privatbereich (bei den sogenannten Amateur-Fotografen) kann man das Wort Investition bezüglich der Fotografie ebenfalls in mehrere Gruppen untergliedern:

  1. Private Fotografen, bei denen im Hinterkopf tatsächlich die Idee herumschwirrt, dass sie privat nebenher ein paar Euros mit ihrem Hobby Fotografie (so irgendwie dunkelgrau am Finanzamt vorbei) verdienen können. Das klingt oft im Bekanntenkreis oder bei Freunden vorher alles so vielversprechend. Aber in der Regel wird daraus nichts. In fast allen Fällen kommen Sie noch nicht einmal auf Ihre eigenen Kosten. Von einer Amortisation Ihrer Fotoausrüstung durch private Fotografie sollten Sie nicht einmal träumen.
  2. Investition als Einsatz eines relativ hohen Betrages eigenen frei verfügbaren Kapitals zur Durchführung des eigenen Hobbys. Dies dürfte vermutlich der Hauptverwendungszweck des Wortes Investition in den Fotobereich heute ausmachen. Als Gegenleistung oder Gewinn erhalten Sie (vielleicht) viel Freude mit Ihrem neuen Hobby.
    Es ist in diesem Zusammenhang erstaunlich, dass Fotografen verschiedener Sprachräume und Kulturen heute weltweit exakt dieselbe Wortwahl verwenden. So sprechen z.B. auch in England, den USA, Australien etc. Fotografen von to invest resp. investment in photographic gear etc.
  3. Es findet sich natürlich noch eine kommerzielle Variante der Investition in Kamera-Hersteller. - Gemeint ist der Kauf von Aktien der Firmen, welche Fotoausrüstung herstellen. Angesichts der dramatischen Wirtschaftskrise im Fotobereich rate ich jedoch jedem dringend davon ab. Das ist etwas für Spekulanten. Ohne Insider-Wissen aus Japan verbrennen Normalbürger aus Europa sich dabei die Finger.

Individuelle Schmerzgrenze

Totalverlust

Tipps und Ratschläge

Fazit

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Freude beim Fotografieren.

Hilfe / Feedback

Liebe Leserinnen und Leser,

damit diese umfangreichen, kostenlosen, wissenschaftlich fundierten Informationen schnell weiter ausgebaut werden können, bin ich für jeden Hinweis von Ihnen dankbar.

Deshalb freue ich mich über jede schriftliche Rückmeldung Ihrerseits per E-Mail oder Kontakt-Formular.

Da ich bewusst von keinem Hersteller, Importeur oder Vertrieb irgendwelche Zuwendungen jeglicher Art für das Verfassen der absolut unabhängigen Artikel annehme, um meine völlige Neutralität zumindest auf dem hier beschriebenen Feld der Fotografie wahren zu können, verdiene ich mit diesen Artikeln kein Geld. Auch von Zeitschriften oder Magazinen aus dem Fotobereich erhalte ich keinerlei Zuwendungen.

Deshalb freue ich mich, wenn Sie mein unabhängiges Engagement für Sie durch einen gelegentlichen Kauf bei Amazon oder AliExpress über die hier angegebenen Links unterstützen. Dadurch erhalte ich am Jahresende ggf. eine sehr kleine prozentuale Prämie, welche mir hilft, die hohen Kosten bei der Erstellung der Artikel zumindest teilweise zu decken.

Herzlichen Dank an alle für Ihre bisherige Unterstützung.

Ja, ich möchte die Unabhängigkeit dieser Seite unterstützen und kaufe über diesen Link bei Amazon

Ja, ich möchte die Unabhängigkeit dieser Seite unterstützen und kaufe über diesen Link bei AliExpress

Ja, ich möchte die Unabhängigkeit dieser Seite unterstützen und den Autor durch eine kleine private Zuwendung oder den Auftritt durch Firmen-Sponsoring unterstützen.

Foto+Design - Dr. Schuhmacher

Anfang

Inhalt

Empfehlen