Photoshop und Lightroom

vg

Dieser Artikel klärt folgende Fragen:

Ein Inhaltsverzeichnis mit direkten Sprungmarken und Überblick über alle bei Photoshop und Lightroom behandelten Themenbereiche finden Sie als Pop-Up.

Versachlichung

Erstaunlicher Weise wird auch um die richtige Software ein oft unsachlicher Glaubenskrieg in den Foren ausgetragen. Selbst von Profifotografen wird hierbei wild polemisiert.
Gleich vorab räume ich deshalb ein, dass ich beide Programme sowie zahlreiche Alternativen nutze und somit deren Vor- aber auch Nachteile kenne.

Zielgruppen

Wenn man Adobe fragt, so wird einem klar mitgeteilt, dass sich die beiden Programme in den anvisierten Zielgruppenunterscheiden:

Bedienung

Sicherheit

Vorteile / Nachteile / Einschätzungen / Empfehlungen - Alle drei Programme

Bridge

Bis Photoshop CS6 war Bridge ein Bestandteil der Hauptsoftware. Seit Photoshop CC muss es separat heruntergeladen und installiert werden.

Vorteile

Nachteile

Lightroom

Bei Lightroom handelt es ich um eine allein stehende und separat betreibbare Software zum Preis von derzeit über 100 Euro. Lightroom bei Amazon.

Vorteile

Nachteile

Lightroom Version 6

2015 kam die Folgeversion V6 oder LR6 heraus. Wenige Neuerungen stehen bisher teilweise gravierenden Problemen gegenüber.

Photoshop

Vorteile

Nachteile

Empfehlungen

Photoshop und Lightroom zusammen verwenden

Im Grunde ist es auf den ersten Blick durchaus sinnvoll, beide Programme für ihre Stärken gemeinsam einzusetzen. Dies wird auch von Adobe empfohlen und so extra als Paketpreis angeboten. Aber hier treten mannigfaltige Schwierigkeiten auf:

Alternativen

Selbst wenn die meisten Fotografen inzwischen geradezu mit Scheuklappen auf Adobe fixiert sind, so existieren Alternativen, die in Einzeldisziplinen entweder technisch hochwertiger, oder für manche Zielgruppen optimaler geeignet oder preiswerter sind.

Kostenpflichtige Grafikprogramme

Kostenpflichtige Software kann durchaus Vorteile im Bereich Support, Bedienungsumfang und Workflowmanagement für Profifotografen bieten. Jedoch stehen die zu entrichtenden Preise für Privatanwender oft nicht in einem sinnvollen Verhältnis zu der unten beschriebenen kostenlosen Software. Vor allem fordern fast alle Anwendungen inzwischen moderne 64-Bit-Betriebssystme sowie zumindeet moderne und schnell PCs.

Konkrete Preisangaben lassen sich keine machen, da die Hersteller ihre Preise ständig verändern bzw. sie mit Bundle-Preisen und Sonderangeboten völlig unübersichtlich gestalten. Sie liegen insgesamt jedoch zwischen etwa 50 und 300 Euro.

Der Nachteil dieser kostenpflichtigen Alternativen liegt - insbesondere für deutschsprachige Kunden - de facto jedoch darin, dass sich im Internet hierzu relativ wenig kostenlose Hilfen finden.

Kostenlose Grafikprogramme

Da Photoshop mit Bridge und Lightroom beide ursprünglich für professionelle Zielgruppen gedacht waren, sollte sich jeder gelegentliche Privatanwender ernsthaft überlegen, ob er sich diese kostenpflichtigen Programme wirklich anschaffen will. Es existieren dazu auch kostenlose Alternativen. Dies gilt auch, wenn man diese Programme heute wesentlich preiswerter erhält (Lightroom ab ca. 100 Euro und Photoshop mit Bridge zur Miete) als noch vor wenigen Jahren.
Die folgende Liste ist aus meiner Anwender-Sicht absteigend sortiert.

Web-basierte Grafikprogramme

Foto-Verwaltungs-Software

Diese Software besitzt in der Regel keine Bearbeitungsfunktionen. Sie verwaltet nur Ihre Bilddateien.

Falls ich eine neue gute Foto-Software vergessen haben sollte, so freue ich mich über jeden Hinweis per E-Mail oder Kontakt-Formular.

Weiterführendes

Videos

Hilfe / Feedback

Liebe Leserinnen und Leser,

damit diese umfangreichen, kostenlosen, wissenschaftlich fundierten Informationen schnell weiter ausgebaut werden können, bin ich für jeden Hinweis von Ihnen dankbar.

Deshalb freue ich mich über jede schriftliche Rückmeldung Ihrerseits per E-Mail oder Kontakt-Formular.

Da ich bewusst von keinem Hersteller, Importeur oder Vertrieb irgendwelche Zuwendungen jeglicher Art für das Verfassen der absolut unabhängigen Artikel annehme, um meine völlige Neutralität zumindest auf dem hier beschriebenen Feld der Fotografie wahren zu können, verdiene ich mit diesen Artikeln kein Geld. Auch von Zeitschriften oder Magazinen aus dem Fotobereich erhalte ich keinerlei Zuwendungen.

Deshalb freue ich mich, wenn Sie mein unabhängiges Engagement für Sie durch einen gelegentlichen Kauf bei Amazon oder AliExpress über die hier angegebenen Links unterstützen. Dadurch erhalte ich am Jahresende ggf. eine sehr kleine prozentuale Prämie, welche mir hilft, die hohen Kosten bei der Erstellung der Artikel zumindest teilweise zu decken.

Herzlichen Dank an alle für Ihre bisherige Unterstützung.

Ja, ich möchte die Unabhängigkeit dieser Seite unterstützen und kaufe über diesen Link bei Amazon

Ja, ich möchte die Unabhängigkeit dieser Seite unterstützen und kaufe über diesen Link bei AliExpress

Ja, ich möchte die Unabhängigkeit dieser Seite unterstützen und den Autor durch eine kleine private Zuwendung oder den Auftritt durch Firmen-Sponsoring unterstützen.

Foto+Design - Dr. Schuhmacher

Anfang

Inhalt

Empfehlen