Software mieten oder kaufen

vg

Soll man Software für den Fotobereich mieten oder kaufen? In Deutschland kann die Antwort darauf aus Gründen des Datenschutzes, der PC-Sicherheit und der allgemeinen Rechtslage nur kaufen lauten. Aber so einfach ist diese Angelegenheit heute nicht mehr. Deshalb finden Sie hier Tipps und Tricks sowie Hintergründe und Analysen zur modernen Miet-Software und Kauf-Software im Fotobereich.

Ein Inhaltsverzeichnis mit direkten Sprungmarken und Überblick über alle bei Software mieten oder kaufen behandelten Themenbereiche finden Sie als Pop-Up.

Kauf-Software

Früher war die Software zum Kaufen der Standard.

Vor- und Nachteile für die Firma

Es dauerte folglich nicht allzu lange, bis die Hersteller von Software erkannten, dass bei diesem Vorgehen die meisten Nachteile auf ihrer Seite lagen.

Vor- und Nachteile für die Kunden

Überspringen wir die Zwischenschritte und -Formen mit Updates über das Internet etc. bei Kauf-Software und gehen direkt zum derzeitigen Endstadium der Miet-Software über.

Miet-Software

Als Beispiel zitiere / verweise ich hier oft auf Adobe, da Produkte dieser Firma am häufigsten von Fotografen verwendet und kritisiert werden. Jedoch finden sich auch bei allen anderen Miet-Software-Vertreibern ähnliche Beispiele. Oft sind diese sogar noch viel ungünstiger für Endkunden.

Rechtslage

Finanzen

Technik

Updates

Datenschutz

Sicherheit

Verfügbarkeit

Leider könnte ich stundenlang weitere Schreckensbotschaften aus den AGBs der Software-Hersteller für Miet-Software zusammenfassen, die im Grunde nach deutschem Recht sittenwidrig sind, weil sie die Nutzer und Kunden völlig benachteiligen. Aber wer sich freiwillig internationalem / anglo-amerikanischem Recht unterwirft, verdient es nicht besser.

Schutzmaßnahmen

Eigene Schutzmaßnahmen am häuslichen oder beruflichen PC.

Schutzmaßnahmen sind verboten

Netzwerk Sniffer

Datenbereinigung

Firewall

Hosts-Datei

Wie Sie sich, Ihren PC und Ihre Daten einfach schützen können, indem Sie die Hosts-Datei bearbeiten.

Damit Sie diese Datei überhaupt sehen können, müssen Sie jedoch zuerst im Explorer unsichtbare Dateien sichtbar machen:

  1. Drücken Sie gleichzeitig auf die Tasten [Windows] und den Buchstaben [E], dann öffnet sich der Datei-Explorer.
  2. Wechseln Sie oben ganz rechts zur Registerkarte Ansicht, so erscheinen verschiedene Optionen.
  3. Klicken Sie dort wieder ganz rechts auf Optionen, dann öffnet sich ein Pop-Up mit einem langen Scroll-Balken.
  4. Klicken Sie dort erneut auf den Reiter Ansicht, dann gelangen Sie zu den endlos langen Details über die Ansichten.
  5. Scrollen Sie dort weit hinunter.
  6. Unter der Kategorie Versteckte Dateien resp. Ein-/ausblenden finden Sie den Eintrag Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen, den Sie mit einem Klick darauf oder davor aktivieren.
  7. Danach klicken Sie auf Übernehmen und dann OK.
  8. Auch für ältere Windows-Versionen finden Sie eine bebilderte Anleitung.

Die Wirkung der Hosts-Datei:

Wie ändert man nun die eigene Hosts-Datei?

Aus Sicherheitsgründen legen wir eine Kopie der alten Hosts-Datei an. Dafür benötigen wir den Datei-Explorer.

Nun benötigen Sie einen Editor mit Administrator-Rechten. Das ist ganz einfach.

Nun können Sie einen Eintrag hinzufügen / ändern:

Nun wissen Sie, wie sich die Firmen mit eigener IT-Abteilung vor dem ständigen Ausschnüffeln aus dem Internet schützen. Quasi Genuss ohne Reue. Aber viele Firmen gehen noch weiter, indem sie im Intranet einen sogenannten Key-Management-Server (KMS) installieren, der alle Software-Anfragen auf eine interne Adresse umleitet und dort die Lizenzen der Software zentral freigibt. - Der Punkt, auf den es mir ankommt, ist: Firmen wissen sich zu schützen und tun dies auch. Der einfache Fotograf wohl eher nicht.

Salvatorische Klausel zur Klarstellung

Die Zukunft hat bereits begonnen

Fazit: Schöne Neue Welt

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude beim Fotografieren.

Hilfe / Feedback

Liebe Leserinnen und Leser,

damit diese umfangreichen, kostenlosen, wissenschaftlich fundierten Informationen schnell weiter ausgebaut werden können, bin ich für jeden Hinweis von Ihnen dankbar.

Deshalb freue ich mich über jede schriftliche Rückmeldung Ihrerseits per E-Mail oder Kontakt-Formular.

Da ich bewusst von keinem Hersteller, Importeur oder Vertrieb irgendwelche Zuwendungen jeglicher Art für das Verfassen der absolut unabhängigen Artikel annehme, um meine völlige Neutralität zumindest auf dem hier beschriebenen Feld der Fotografie wahren zu können, verdiene ich mit diesen Artikeln kein Geld. Auch von Zeitschriften oder Magazinen aus dem Fotobereich erhalte ich keinerlei Zuwendungen.

Deshalb freue ich mich, wenn Sie mein unabhängiges Engagement für Sie durch einen gelegentlichen Kauf bei Amazon oder AliExpress über die hier angegebenen Links unterstützen. Dadurch erhalte ich am Jahresende ggf. eine sehr kleine prozentuale Prämie, welche mir hilft, die hohen Kosten bei der Erstellung der Artikel zumindest teilweise zu decken.

Herzlichen Dank an alle für Ihre bisherige Unterstützung.

Ja, ich möchte die Unabhängigkeit dieser Seite unterstützen und kaufe über diesen Link bei Amazon

Ja, ich möchte die Unabhängigkeit dieser Seite unterstützen und kaufe über diesen Link bei AliExpress

Ja, ich möchte die Unabhängigkeit dieser Seite unterstützen und den Autor durch eine kleine private Zuwendung oder den Auftritt durch Firmen-Sponsoring unterstützen.

Foto+Design - Dr. Schuhmacher

Anfang

Inhalt

Empfehlen